Mittwoch, 18. Juli 2018
LIFTjournal Logo

Birgit Zaunegger ist neues VFA-Vorstandsmitglied

Der VFA-Vorstand hat im Rahmen der Mitgliederversammlung 2018 Birgit Zaunegger zum neuen Vorstandsmitglied berufen. Sie tritt damit die Nachfolge von Klaus Sautter an.

/cache/images/vfa_birgit_zaunegger-baba50a0908b10a8981fcc52d4980131.
Birgit Zaunegger. (Foto: © VFA-Interlift e.V.)

Zaunegger ist ab sofort für das Ressort Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. Sie ist nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Tätigkeit in einem Konzernunternehmen seit Anfang 2003 in leitender Funktion für die Bereiche Finanzen und Personal innerhalb der Rudolf Fuka GmbH tätig.

Unterstützung in der Aus- und Weiterbildung

Zeitglich begann ihr Engagement beim VFA-Interlift. Im Bereich der Aus- und Weiterbildung unterstützt sie seit 2010 die VFA-Akademie mit Gastgeberschaften für zahlreiche VFA-Seminare.

Mit ihrer aktiven Mitarbeit im VFA-Workshop Förderung Fach- und Nachwuchskräfte ist sie maßgeblich an der Erstellung des VFA-Marketingpakets zur Unterstützung der Mitgliedsunternehmen bei der Nachwuchssicherung beteiligt. Von 2015 bis 2018 prüfte sie im Rahmen der jährlichen Kassenprüfung die Verbandsfinanzen.

www.vfa-interlift.de

Leserkommentare

nach oben