Dienstag, 20. Februar 2018
LIFTjournal Logo

Wenn Aufzüge online gehen

Das neue eView-Kabinendisplay aus dem Hause Otis verbindet visuelles Notruf-System mit digitalem Schwarzen Brett.

/cache/images/Otis_eView_2-7d78ddcb5625061ae9fd12e4c18cdd73.
Das elegante Full-HD-Kabinendisplay eView bietet Aufzug-Passagieren über die Standardfunktionen hinaus auch Unterhaltung und zeigt beispielsweise Nachrichten oder das Wetter an (©Otis)

Otis Deutschland stellt das neu entwickelte, interaktive eView-Multifunktionsdisplay vor, das Nutzerinformationen, Kabinenanzeiger, Systemüberwachung und Notruffunktionalität in einem intelligenten Design vereint. Das elegante, 10,1 Zoll große Full-HD-Kabinendisplay bietet Passagieren während der Aufzugsfahrt Informationen und Unterhaltung.

In Notfallsituationen verbindet eView außerdem die betroffene Person per Video mit einem Mitarbeiter in der Otis-Notrufzentrale, was zu einem positiven psychologischen Effekt auf den Eingeschlossenen führt. Otis, der weltgrößte Hersteller und Instandhalter von Produkten zur Personenbeförderung, einschließlich Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen, ist Teil der United Technologies Corporation (NYSE: UTX).

Visuelle 24/7-Direktverbindung zur Otis-Notrufzentrale

Otis eView 4Bis spätestens Ende 2020 müssen Betreiber von Aufzügen zur Personenbeförderung nach der novellierten Betriebssicherheitsverordnung dafür sorgen, dass Fahrgäste im Fall eines Einschlusses immer einen Notrufdienst über ein Zwei-Wege-Kommunikationssystem erreichen können.

eView bietet als Bestandteil des Kabinentableaus nicht nur die verbindliche Tonverbindung wie in herkömmlichen Aufzugsanlagen, sondern baut zusätzlich eine Bildverbindung zu einem ausgebildeten Mitarbeiter in der rund um die Uhr besetzten Otis-Notrufzentrale in Berlin auf. Im Fall eines Personeneinschlusses kann der direkte visuelle Kontakt zu einem Ansprechpartner beruhigen und gibt der eingeschlossenen Person ein erhöhtes Gefühl der Sicherheit.

Nachrichten und Unterhaltung im Aufzug

Durch ein GSM-Modul ist das eView-Multifunktionsdisplay dauerhaft mit dem Internet verbunden und erlaubt Internet-Feeds. Je nach gebuchter Option sehen Passagiere Informationen zu Nachrichten, zum Wetter und Verkehr oder Unterhaltungselemente wie Horoskope, lustige Sprüche und Fakten, vergleichbar mit Inhalten von Informations- und Werbeträgern in U- und S-Bahnen.

Digitale Weiterentwicklung des Schwarzen Bretts

Neben Internet-Feeds sind auch benutzerdefinierte Informationen über das Full-HD-Kabinendisplay darstellbar. Otis bietet mit eView Gebäudemanagern zum ersten Mal als Standardleistung die Möglichkeit, speziell auf ihre Fahrgäste zugeschnittene Informationen zu liefern – von gebäude- oder unternehmensinternen Ankündigungen über wichtige Termine und Feierlichkeiten bis hin zu Playlists von Musik. Betreiber können einfach und unkompliziert per Drag-and-drop Inhalte individuell über das Otis-eService-Kundenportal gestalten. Eine Playlist- und Zeitsteuerungsfunktion macht eine nach Tageszeit abhängige Darstellung der Inhalte möglich.

Otis eView 3Udo Hoffmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Otis in Deutschland, erklärt stolz: "Wir allein bewegen mit unseren Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen alle drei Tage eine Anzahl von Personen, die der gesamten Weltbevölkerung entspricht. Die hohe Frequenz an Aufzugsfahrten bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, einen Aufzug als Kommunikationsmittel zu nutzen. Per eView können Banken beispielsweise ihre Mitarbeiter über die aktuellsten Börsen-News unterrichten oder Hotels ihre Gäste über den neuen Speiseplan im Restaurant informieren. Im Wohnungsbau kann die nächste Hausversammlung oder Gas-Ablesung ganz einfach durch das Kabinendisplay angekündigt werden."

eView ist eine Standardfunktion der neuen Aufzugsgeneration New Gen2 von Otis. Diese verbindet multimediale Konnektivität mit über 400.000 Kombinationsmöglichkeiten aus Beschriftung, Farben, Beleuchtung und Materialien in einem Aufzugssystem. New Gen2 ermöglicht es, die Aufzüge an Architektur sowie Design eines Gebäudes anzupassen und bietet für Besucher und Bewohner ein besonderes Fahrerlebnis.

www.otis.com

 

Leserkommentare

nach oben