Montag, 19. November 2018
LIFTjournal Logo

Blain Hydraulics trauert um Roy W. Blain

Blain Hydraulics trauert um Roy W. Blain, der am 5. August verstorben ist. Der Verlust von Herrn Blain wird nicht nur von Blain Hydraulics bedauert, sondern auch weltweit von der hydraulischen Aufzugsbranche.

/cache/images/blain-d0ff3453085018ff38cd5a35b40c22fc.

Blain Hydraulics trauert um Roy W. Blain, der am 5. August verstorben ist. Der Verlust von Herrn Blain wird nicht nur von Blain Hydraulics bedauert, sondern auch weltweit von der hydraulischen Aufzugsbranche.

Roy W. Blain wurde im Mai 1932 in Salford, Manchester geboren. Bis zu seinem sechsten Lebensjahr lebte er in Illford, Essex bevor er wieder in die Heimat zog, wo er später am Salford Royal Technical College Maschinenbau studierte.

Nach einem zweijährigen Dienst bei der Handelsmarine gefolgt von zwei Jahren bei der Armee, strebte er eine Karriere in der Hydraulikindustrie an, zuerst in England dann Schweiz, Spanien, USA und letztendlich in Deutschland, wo er die Firma Blain Hydraulics gründete, welche weltweit als bester Hersteller für hydraulische Steuerventile gilt.

Mit Kunden und Installationen in über 75 Ländern, war er ein Pionier und überzeugter Anhänger der hydraulischen Aufzugstechnik. Er war ein wahrer Gentleman und herzensguter Mensch, zudem ein Visionär, der unermüdlich mehr als fünf Jahrzehnte in der hydraulischen Aufzugsbranche tätig war.

In den letzten Jahren widmete er viel Zeit und Energie der Reformation der englischen Sprache, indem er sich aktiv in die Organisation "Spelling Society" in England einbrachte. Er entwickelte die phonetische Schreibweise "Sayspel", die ihm sehr am Herzen lag.

Seine Frau, Anja Blain, die bereits seit Jahren Geschäftsführerin bei Blain Hydraulics ist und die Aufsicht über das Unternehmen hat, wird die Geschäfte in seinem Sinne weiterführen. Blain Hydraulics, sein Erbe, welches er hinterlässt und sein Beitrag in der hydraulischen Aufzugsindustrie, wird auf Ewig in Erinnerung bleiben.

www.blain.de

Leserkommentare

nach oben