Samstag, 17. November 2018
LIFTjournal Logo

Notruftechnik, die sich bewährt

Die Notrufgeräte-Serien NRT XT und NRT XS von Telegärtner, die seit gut anderthalb Jahren auf dem Markt sind, zeigen steigende Verkaufszahlen.

/cache/images/telegaertner_nrt1xs_aufputz-e13cc05f63e1893230504bf8354959d8.

Verschiedene Ausführungen der Geräte zu allen denkbaren Einbausituationen. So sind Geräte für die Montage auf der Kabine, in der Kabine und im Paneel ebenso möglich, wie die Aufputz-Montage im eleganten Edelstahlgehäuse zum Beispiel als Etagennotruf. Ein Vorteil der Geräte ist die mögliche Anschaltung von bis zu neun Geräten an einer Telefonleitung oder einem Mobilfunk-Gateway. Damit können laufende Kosten für das Kommunikationsnetz drastisch gesenkt werden.

Zudem führen die Geräte automatisch einen Funktionstest einschließlich Mikrofon- und Lautsprechertest durch und melden die Ergebnisse regelmäßig an die Leitzentrale. Die Geräte beherrschen das Datenprotokoll Telegärtner, P100 und Q23 und können somit auf eine Vielzahl von Notrufleitzentralen aufgeschaltet werden. Der TÜV Rheinland und der TÜV Austria bestätigen den sicheren Einsatz in Personen- und Lastenaufzügen. Zum Jahreswechsel 2016/2017 wird die NRT NT-Serie von der NRT XT-Serie abgelöst.

www.telegaertner-elektronik.de

Leserkommentare

nach oben