Samstag, 17. November 2018
LIFTjournal Logo

Flache Gurte machen effizient

Das 500.000ste Exemplar des Modells Gen2 hat Otis Tage verkauft. Die in konventionellen Aufzügen verwendeten Seile sind hier durch flache Gurte ersetzt.

/cache/images/otis_new-gen2-323e170ac7271e0eca77aa3e497b1a3c.

Das schafft mehr Fahrtkomfort, größere Verlässlichkeit, wirtschaftlicheren Betrieb und einer erhöhte Energieeffizienz. Das 500.000ste Exemplar des Gen2-Aufzugs wird im Rahmen eines Projekts der MWG - Wohnungsgenossenschaft eG in Magdeburg installiert und in Gien (Frankreich) hergestellt.

"Wir haben uns für Gen2-Aufzüge entschieden, weil Otis die beste Technologie liefert", sagt Axel Herrmann, Vorstandsmitglied der Wohnungsgenossenschaft eG Magdeburg. Seit der Einführung im Jahr 2000 ist das Modell Gen2 zum meistverkauften Aufzug in der 163-jährigen Unternehmenshistorie von Otis geworden. "Seit seiner Markteinführung hat Otis in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt Modelle des Gen2 installiert", freut sich Philippe Delpech, Präsident von Otis.

Neue Aufzugsgeneration New Gen2

Dank flexibler Gurte ist die Gen2 Maschine mit dem ReGen Antrieb kleiner und bei regulärem Betrieb um bis zu 75 Prozent effizienter als herkömmliche Systeme mit nicht-regenerativem Antrieb. Darüber hinaus brauchen die Gen2 Maschine und die stahlseelenarmierten PU-Gurte keine zusätzliche Schmierstoffe. Die patentierte Flachgurttechnologie des Gen2-Aufzugs reduziert Vibrationen und liefert für Fahrgäste eine angenehm ruhige Fahrt. Otis hat zudem den Installationsprozess optimiert und vereinfacht.

Im Jahr 2016 hat Otis den New Gen2-Aufzug eingeführt. Diese neue Aufzugsgeneration basiert auf der zuverlässigen Gen2-Technologie, ermöglicht zusätzlich die Vernetzung mit Mobilgeräten und bietet ein besonderes Fahrerlebnis. Mit der mobilen eCall App, die exklusiv von Otis entwickelt wurde, können Benutzer den Aufzug auch in größerer Entfernung per Smartphone rufen. Für Fahrgäste ohne die App bietet das Etagenruftableau OneCal Wahlmöglichkeiten außerhalb des Aufzugs.

eView liefert hilfreiche Echtzeitinformationen

Innerhalb des Aufzugs liefert das integrierte Kabinendisplay eView hilfreiche Echtzeitinformationen während der Fahrt, die für jedes Gebäude individuell konfiguriert werden können. Damit können Gebäudemanager speziell auf ihre Fahrgäste zugeschnittene Informationen liefern, wie etwa Informationen zum Gebäude, Aktivitäten, Wetterberichte oder Verkehrsinformationen.

New Gen2 ist in über 400.000 Kombinationen aus Beschriftung, Farben, Beleuchtung und Materialien lieferbar, um die Aufzüge an Architektur und Design eines Gebäudes anzupassen.

www.otis.com

Leserkommentare

nach oben