Dienstag, 18. Dezember 2018
LIFTjournal Logo

Neue Kommunikationstools für Antriebe

Vor kurzem stellte Invertek Drives zwei mobile und berührungslose Kommunikationstools der neuen Generation vor: das OptitoolsMobile und OptistickSmart.

/cache/images/invertek-drives_optidrive-app-316f830208ea2b2b4f369b42911e9f67.
Die OptitoolsMobile-App kann zusammen mit dem OptistickSmart verwendet werden. (Foto: © Owain Betts/ Invertek Drives)

Sie ermöglichen eine schnellere Einrichtung, Inbetriebnahme und Echtzeit-Überwachung der Antriebe mit variabler Drehzahl (`variable frequency drives`, VFD). OptitoolsMobile ist eine neue Industrie-4.0-kompatible App für Android- und iOS-Smartphones.

Sie kann in Verbindung mit der neuen Generation des OptistickSmart verwendet werden – einem Kommunikationstool zum Kopieren der Antriebsparameter, das den Optidrive-Antrieb Bluetooth-LE-fähig macht.

Drahtlose Echtzeit-Überwachung

"Der Optistick Smart kann ganz einfach in den Anschluss an der Vorderseite des Antriebs gesteckt werden, um eine Verbindung zu einem Optidrive-Antrieb herzustellen. Die Bluetooth-LE-Technologie ermöglicht eine drahtlose Echtzeit-Überwachung des Antriebs direkt über Smartphone, Laptop oder einen Bluetooth-LE-fähigen PC", so Rhydian Welson, Sales & Marketing Director von Invertek.

Beim neuen OptistickSmart wird die so genannte NFC-(Near Field Communication)-Technologie eingesetzt, die eine drahtlose Datenübertragung zwischen dem OptistickSmart und einem Smartphone oder einem PC mit Hilfe eines NFC-Readers ermöglicht, den Invertek ebenfalls anbietet.

Daten in der Cloud speichern

Parameter können einfach auf den OptistickSmart hochgeladen oder von ihm heruntergeladen werden, indem der OptistickSmart nah an ein NFC-fähiges Smartphone oder einen PC mit NFC-Reader platziert wird. "Dafür muss der Antrieb noch nicht einmal mehr eingeschaltet werden, so dass beim Einrichten Zeit gespart wird und Antriebsparameter schnell und präzise kopiert werden können", erklärt Rhydian Welson.

Mit der OptitoolsMobile-App können Daten auch über E-Mail ausgetauscht und in der Cloud gespeichert werden. Dadurch kann von überall aus auf Parameter und SPS-Programme zugegriffen werden, um diese für Support und Inbetriebnahme, Analyse der Systemleistung und Fehlerdiagnose auf andere Antriebe zu replizieren. Sämtliche OptitoolsMobile-Dateien sind mit der PC-Software OptiTools Studio kompatibel.

Vorteile der neuen Generation des OptistickSmart:
• Schnelle und einfache Einrichtung und Inbetriebnahme von Optidrive-Antrieben
• Drahtlose Datenübertragung über Bluetooth LE und NFC (Near Field Communication)
• Kapazitiver Touchscreen (keine beweglichen Teile)

Vorteile von OptitoolsMobile:
• Schnelle und einfache Einrichtung, Inbetriebnahme und Überwachung von Optidrive-Antrieben*
• Ferngesteuerter Betrieb eines Optidrive-Antriebs*
• Echtzeit-Überwachung eines Optidrive-Antriebs*
• Austausch von Daten und Parametern über E-Mail oder die Cloud zur Fernanalyse und für Updates
• Offline-Bearbeitung von Parameterdateien für Optidrive-Antriebe
• Zur Verwendung auf Android- oder iOS-Smartphones im Feldeinsatz
(*in Kombination mit dem OptistickSmart)

www.invertekdrives.com

Leserkommentare

nach oben