Dienstag, 20. November 2018
LIFTjournal Logo

interlift: Wachstum geht ungebrochen weiter

Der aktuelle Stand von über 300 Anmeldungen ein Jahr vor Messebeginn ist ein deutliches Indiz: Wie bei allen Vorveranstaltungen wird die interlift erneut weiter wachsen.

/cache/images/messe-augsburg_halle2-c31d3d73a1b905571c3c1c5535bca90a.
Pünktlich im September nächsten Jahres wird die neue Messehalle 2 fertig gestellt. (Quelle: © loomn architektur visualisierung/Jost Hauer Dipl.-Ing. Arch. TU/AFAG)

Bereits jetzt sind rund drei Viertel der Fläche von 2017 belegt. Außerdem wurden auch die zur Verfügung stehenden Ausstellungsflächen durch die neue Messehalle 2 erweitert. Im Rahmen der interlift 2019 geht sie erstmals in Betrieb.

Deutlich umfangreicher werden die türkischen Beteiligungen ausfallen. Schon jetzt belegen die aktuell angemeldeten 31 Aufzugsunternehmen rund 60 Prozent mehr Fläche als 2017. Unter ihnen befinden sich zahlreiche neue Firmen, eine ganze Reihe von Stammausstellern hat für 2019 größere Standflächen gebucht.

Rekord bei italienischen Unternehmen

China wird erneut eine bedeutende Gemeinschaftsbeteiligung organisieren, etwa 1.000 m² sind dafür reserviert. Gut möglich, dass diese Fläche nach der Präsentation der interlift durch Veranstalter AFAG und dem VFA-Interlift am 22. Januar in Shanghai noch erweitert wird.

Rund 1.000 m² hat der italienische Aufzugsverband Anica für seine Mitglieder reserviert, gut 30 Firmen waren 2017 beteiligt. Insgesamt waren es 96 Aussteller, auch das ein neuer Rekord für die traditionell stärkste ausländische Nation auf der interlift. Im Übrigen: Auf keiner anderen Aufzugsmesse weltweit trifft man auf mehr italienische Aufzugsunternehmen.

Premiere für die "Lift Experts‘ Night"

2017 wurde der Ausstellerabend der interlift von der Messe Augsburg in die nahegelegene WWK-Arena verlegt, eine Entscheidung, für die es von allen Seiten viel Lob gab.

Die gute Anbindung zur Messe Augsburg über einen kostenlosen Shuttle-Service, dazu das gehobene Ambiente in der Business-Area eines der modernsten Bundesligastadien – der erste Ausstellerabend an dieser neuen Stätte sei rundum gelungen gewesen, so die Meinung aller Beteiligten. 2019 wird der Treff der Aussteller unter dem Motto "Lift Experts‘ Night" eine Reihe von Neuerungen erfahren, bei der bewährten Location bleibt es auf jeden Fall.

Neubau der Messehalle 2 läuft planmäßig

Pünktlich im September nächsten Jahres wird die neue Messehalle 2 fertig gestellt. Die offizielle Einweihung erfolgt im Rahmen der Eröffnung der interlift 2019.

Mit über 8.000 Quadratmetern ist sie dann die größte Halle in der Messe Augsburg, unter anderem finden hier der VFA-Interlift und das interlift-Forum Platz.

www.interlift.de

Leserkommentare

nach oben