Montag, 25. März 2019
LIFTjournal Logo

Schmersal Gruppe: Innovativer Mittelständler

Die Schmersal Gruppe zählt im aktuellen Ranking der Zeitschrift WirtschaftsWoche zu den innovativsten deutschen Mittelständlern.

/cache/images/schmersal_hauptverwaltung-3630f2d74e4ead817d241c751bbce9ca.
Die Hauptverwaltung der Schmersal Gruppe in Wuppertal. (Foto: © Schmersal Gruppe)

Bei der Analyse "Deutschlands innovativste Mittelständler 2018" wurden aus 3.500 Unternehmen die 50 innovativsten mittelständischen Unternehmen ermittelt. Die Schmersal Gruppe belegt den 39. Platz im Ranking.

Im Auftrag der WirtschaftsWoche hat das Beratungsunternehmen Munich Strategy zum fünften Mal die Innovationskraft von 3500 mittelständischen Unternehmen analysiert. Dafür wertete sie Jahresabschlüsse und Präsentationen aus, zudem befragte sie Geschäftsführer, Kunden und Konkurrenten.

Innovationsscore von 110

Für eine engere Auswahl von 400 Unternehmen errechneten die Berater einen Innovationsscore. Der hängt zu einem Drittel von der Umsatz- und Gewinnentwicklung und zu zwei Dritteln von der Innovationskraft des Mittelständlers ab.

Diese ergibt sich unter anderem daraus, wie viele und welche Neuheiten ein Unternehmen auf den Markt bringt, wie hoch seine Ausgaben für Forschung und Entwicklung sind und für wie innovativ es Wettbewerber halten. Schmersal hat einen Innovationsscore von 110 erzielt.

www.schmersal.com

Leserkommentare

nach oben