Donnerstag, 20. Juni 2019
LIFTjournal Logo

Die Einkaufsgenossenschaft GAT eG wird 20

Die Einkaufsgenossenschaft GAT Gemeinschaft Aufzugstechnik eG (GAT eG) feiert vom 7. bis 9. Mai 2019 in Papenburg ihr 20-jähriges Bestehen.

/cache/images/gat-tagung_aufmacherbild-5cd985eaa36c2c6bf2671a3487914b67.
(Quelle: © GAT eG)

In Deutschland gibt es mehr als 8.000 Genossenschaften, die das Rückgrat der mittelständischen Wirtschaft bilden. 1999 wurde die Idee geboren, eine Einkaufs-Genossenschaft für die in der Vereinigung mittelständischer Aufzugsunternehmen e.V. organisierten kleinen und mittelständischen Unternehmen der Aufzugbranche zu gründen.

Schon lange hat sich die GAT Gemeinschaft Aufzugstechnik eG nach eigenen Angaben als einzige ihrer Branche als Stütze und Förderer ihrer über 60 Mitgliedbetriebe im Markt etabliert. Sie steht inzwischen allen selbstständigen Montage- und Servicebetrieben offen und hat inzwischen mehr als 70 gelistete Zulieferer der Branche als Partner.

Besuch der Meyer-Werft

HandwerkDie besondere Kompetenz der kleinen und mittelständischen Mitgliedsunternehmen – ihre regionale Präsenz, Flexibilität und Kundennähe – wird durch die GAT eG im Beschaffungs- und Informationsbereich aktiv unterstützt, betont Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Jörn Wittig: "Die Mitglieder können stolz auf das durch ihre aktive Mitarbeit gewachsene Handlungs- und Informationsnetzwerk sein."

Der Vorstand der GAT eG lädt seine Mitglieder ein, am 7. und 8. Mai bei der Mitgliederversammlung in Papenburg das 20-jährige Jubiläum der Einkaufsgenossenschaft zu feiern. Geplant ist dabei unter anderem ein Besuch der Meyer-Werft, dabei soll ein Blick auf die Entstehung der Kreuzfahrtriesen geworfen werden.

www.gat-eg.de

Leserkommentare

nach oben