Mittwoch, 21. August 2019
LIFTjournal Logo

Ein Tag nur für Azubis auf der interlift

Erneut veranstaltet der VFA-Interlift auf der interlift’19 für alle Auszubildenden der VFA-Mitgliedsunternehmen und interessierte Schulabgänger einen Azubitag.

/cache/images/VFA-Azubitag-f423f4aafb7918bdd37eeffdf4bd2c07.
(Foto: © ingimage.com/Montage VFA-interlift e.V.)

Die Einführung in die Aufzugswelt, ein geführter Rundgang über die Messe sowie der persönliche Austausch unter den Auszubildenden und Schulabgängern stehen im Mittelpunkt dieser VFA-Veranstaltung am Freitag, 18. Oktober, von 10  bis 16 Uhr.

Der Azubitag soll einen Überblick über die "Zukunftsbranche Aufzug mit den wichtigsten Eckdaten und den unterschiedlichsten Berufsmöglichkeiten" geben, erklärt der Verband.

Mit einer kurzen Vortragsreihe werden die Auszubildenden auf die interlift vorbereitet, im Anschluss erfolgt der Messerundgang mit einem Besuch der VFA-Aussteller. So sollen sie erste Kenntnisse über Produkte und Dienstleistungen rund um Aufzüge bekommen.

Kostenfreie Teilnahme für Azubis der VFA-Mitgliedsunternehmen

Weiter sind kurze Ausbildungsberichte der Azubis und ein Mittagsimbiss auf dem VFA-Stand geplant. Die Teilnahme inklusive Eintrittskarte zur Messe, Verpflegung und Teilnahmebestätigung ist für Azubis der VFA-Mitgliedsunternehmen kostenfrei.

Der VFA-Azubitag soll die Mitgliedsunternehmen dabei unterstützen, die Auszubildenden "langfristig an die Ausbildungsunternehmen zu binden und die Attraktivität der Aufzugsbranche als wichtigem Pfeiler des Mittelstands zu demonstrieren", erklärt der VFA.

Er ist eine von mehreren Aktionen, die der VFA seinen Mitgliedsunternehmen anbietet, um dem Fachkräftemangel zu begegnen und den Azubis die entsprechende Wertschätzung zu zeigen.

VFA-Azubitag Anmeldung (als PDF-Datei herunterladen)
VFA-Azubitag Programm (als PDF-Datei herunterladen)

www.vfa-interlift.de

Leserkommentare

nach oben