Montag, 16. September 2019
LIFTjournal Logo

Steigendes Interesse am Schwelmer Symposium

Das Schwelmer Symposium ist eine Traditionsveranstaltung der Aufzugbranche, die sich in diesem Jahr um ein Zukunftsthema drehte: „Der vernetzte Aufzug – Technik 4.0“. Damit hatten die Veranstalter offensichtlich ins Schwarze getroffen: 144 Teilnehmer waren gekommen – ein deutliches Wachstum gegenüber dem Vorjahr, sie lag 2018 bei 130 Besuchern. Dabei war durchaus Konzentration gefragt: An beiden Tagen gab es 19 Expertenvorträge – aber auch genug Zeit, um Kontakte zu pflegen und zu knüpfen.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Ausgabe 4 des LIFTjournals. Es erscheint am 7. August.

Leserkommentare

nach oben