Topthemen

  • Aufzugkomponenten für Experten

    Riedl Aufzugbau gibt seiner Unternehmenssparte für Aufzugtüren und -komponenten einen eigenen Namen: Riedl Quantum.

  • Der Aufzug - ein sicherer Platz

    Ganz gleich, aus welcher Perspektive man den Aufzug betrachtet, aus der des Benutzers, des Betreibers, der Hersteller- oder Wartungsfirma, des Planers oder Prüfers, ein Interesse eint alle: Aufzüge müssen sichere Verkehrsmittel bleiben. Die 34. Heilbronner Aufzugstage widmen sich im März den wesentlichen Fragestellungen.

  • Der große Durchbruch

    1996 gelang Kone mit der Einführung des MonoSpace eine Revolution: der erste Seilaufzug ohne Maschinenraum, in einem geradezu klassischen Technikdesign, das trotz Weiterentwicklung in den Grundzügen bis heute unverändert geblieben ist.

  • 1
  • 2
  • 3
Gute Stimmung beim 4. Deutschen Aufzugstag. (Quelle. VDMA / Odo Hake)

Der 4. Deutsche Aufzugstag konnte mit einer Rekordbeteiligung von über 100 Vertretern der Aufzugsbranche und von Aufzugs- und Komponentenherstellern aufwarten.

Die Firma KW Aufzugstechnik GmbH in Oberursel. (Quelle: KW-Aufzugstechnik)

Die Steuerungen aus dem Hause KW-Aufzugstechnik haben sich in der Branche einen Namen gemacht. Nun baute das Unternehmen eine neue Produktionshalle.

Kurt Seifert, Vorstandsvorsitzender der RAL Gütegemeinschaft Montage und Wartung von RWA-Anlagen. (Quelle: G R W Gütegemeinschaft Rauch- und Wärmeabzugsanlagen e.V., Hamburg)

Die Mitgliederversammlung der RAL-Gütegemeinschaft „Montage und Wartung von RWA-Anlagen“ hat auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung in Hamburg den eingeschlagenen Kurs des Vorstandes bestätigt.

Die Mitarbeiter vor dem Rohbau des neuen Kommunikationszentrums von Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten. (Quelle: Mayr Antriebstechnik)

Mayr Antriebstechnik hat das Richtfest des neuen Kommunikationszentrums „mayr.com“ in Mauerstetten gefeiert.

Michael Stembridge ist neuer technischer Direktor bei Avire. (Quelle. Avire)

Avire, Branchenspezialist für Aufzugssicherheit und Kommunikation, begrüßt seinen neuen technischen Direktor, Michael Stembridge, der die Verantwortung für die Produktentwicklung im globalen Unternehmen Avire übernimmt.

Einfache Montage und Nachrüstung: Das ZAsbc4C wird mit einer Halterung am ZAdyn4C befestigt, die Leitungen können einfach angeschlossen werden. (Quelle: Ziehl-Abegg)

Schützlose Frequenzumrichter gehören in der Aufzugsbranche in der Zwischenzeit zum Stand der Technik. Den geräuschlosen Betrieb des Antriebs wissen Eigentümer und Betreiber von Aufzugsanlagen zu schätzen. Was aber ist mit dem Betrieb der Motorbremsen?

Das enev-kit der Aleatec GmbH. (Quelle: Aleatec GmbH)

Bei Fahrschächten innerhalb der thermischen Gebäudehülle strömt warme Raumluft durch die Spalten der Schachttüren in den Schacht. Verstärkt durch den Kamineffekt entweicht sie unkontrolliert durch die Rauchabzugsöffnung ins Freie. Erhebliche Wärmeverluste und hohe Heizkosten sind die Folge.

Der New Gen2 von Otis verbindet Interaktivität, Design und bewährte Technik. (Quelle: Otis)

Das 500.000ste Exemplar des Modells Gen2 hat Otis Tage verkauft. Die in konventionellen Aufzügen verwendeten Seile sind hier durch flache Gurte ersetzt. Das schafft mehr Fahrtkomfort, größere Verlässlichkeit, wirtschaftlicheren Betrieb und einer erhöhte Energieeffizienz.

Die Euro-Lift 2016 war ein voller Erfolg. (Quelle: Targi Kielce)

Die 4. Euro-Lift 2016, die internationale Messe der Aufzugbranche, im zentralpolnischen Kielce war ein voller Erfolg. 108 Aussteller aus 18 Ländern präsentierten ihre Produkte knapp 2.000 interessierten Besuchern. Die Messe ist eine reine B2B-Veranstaltung und die einzige dieser Art in Mittel- und Osteuropa.

Die Transportlösungen beinhalten 22 iwalk Fahrsteige von ThyssenKrupp. (Quelle: ThyssenKrupp)

Die Elevator World, Fachzeitschrift für vertikale und horizontale Transportlösungen, hat ThyssenKrupp mit dem „Project of the Year 2016“-Award ausgezeichnet. Die Auszeichnung bezieht sich auf die Installation der innovativen iwalk Fahrsteige am Prince Mohammad Bin Abdulaziz International Flughafen in Medina (Saudi-Arabien).