Sonntag, 21. Oktober 2018
LIFTjournal Logo

"Mit klarer Vision in die Zukunft"

Seit September 2017 führt Urs Affolter das Traditionsunternehmen LM Liftmaterial. Der 49-jährige Maschinenbau-Ingenieur will besonderes Augenmerk auf Kundenwünsche und Kundenzufriedenheit legen.

/cache/images/liftmaterial_urs-afolter-99930c519cc99e9e86597ae4ff45c6f8.
Urs Affolter. (Foto: © Kilian Vitt/Liftmaterial)

Nach dem Zusammenschluss von Sematic und Wittur 2016, war es für LM Liftmaterial zunächst schwer, sich in der Gruppe zu positionieren. Mittlerweile ist die GmbH aber ein wichtiges Standbein für Komplettanlagen innerhalb der Wittur Group und die Konzernspitze steht fest hinter der starken Marke LM Liftmaterial, erklärt das Unternehmen.

Langfristige Strategien und innovative Ideen

Umfangreiche Veränderungen, auch personell, hätten frischen Wind in die eingefahrenen Strukturen gebracht. Alle Vorgänge würden derzeit auf Effektivität überprüft und modifiziert: "Die Reaktionszeiten konnten so bereits deutlich verkürzt werden und die Lieferzeiten sind wieder auf einem Top-Niveau. Auch die Resonanz der Kunden ist sehr positiv!"

Mit langfristigen Strategien und innovativen Ideen, stehe Urs Affolter im ständigen Dialog mit allen Beteiligten – mit dem gemeinsamen Ziel: "With Know-how to the top!"

www.wittur.com

Leserkommentare

nach oben