Sonntag, 08. Dezember 2019
LIFTjournal Logo

Schindler kooperiert mit Goldbach Germany

Goldbach Germany wird ab sofort die nationale Vermarktung der DoorShow von Schindler in Deutschland übernehmen.

/cache/images/-schindler_goldbach-germany1-01d18c869fca380d4d27ee7bce327960.
(Foto: © Schindler / Carsten Lehmann)

Für Schindler sei diese Kooperation der "nächste logische Schritt, um das neue, projektionsbasierte Digital-out-of-Home-Medium im Markt zu etablieren", heißt es in einer Pressemitteilung des Konzerns. Für Goldbach gehe es darum, das eigene Portfolio im TV-, DooH-, Online- und Smart-TV-Bereich zu ergänzen und Kunden an möglichst jedem Touchpoint der Customer Journey zu erreichen.

Die DoorShow ist ein Werbe- und Informationsmedium für Aufzugstüren an Touchpoints wie Hotels, Parkhäuser, Flughäfen, Einkaufszentren aber auch Bürogebäuden. Ein netzwerkfähiger Laser-Projektor bespielt die Außenflächen von Aufzugstüren mit aufmerksamkeitsstarken Werbebotschaften und ortsbezogenen Informationen.

Übergreifendes Produktportfolio

HandwerkDie DoorShow sei eine "weltweit einmalige Innovation, die Werbetreibenden völlig neue Dimensionen für die zielgruppengenaue Inszenierung von Marken eröffnet", so Sönke Mestemacher, Geschäftsleitung Service & Digital Innovation bei Schindler Deutschland.

"Goldbach ist der ideale Partner für die nationale Vermarktung unserer Werbeflächen – hochprofessionell und sehr erfahren rund um den Mediaeinsatz von elektronischen Off- und Online-Medien und Multi-Screen-Kampagnen."

Als technologieorientierte Vermarkterin spielt die Goldbach Germany Werbebotschaften auf allen audiovisuellen Plattformen skalierbar aus und bietet nach eigenen Angaben seinen Kunden ein übergreifendes Produktportfolio, das von Digital out of Home über Online Video und Smart TV bis zu einem vielseitigen linearen TV-Angebot reicht.

www.goldbach.com 
www.schindler.de

Leserkommentare

nach oben