Mittwoch, 12. Dezember 2018
LIFTjournal Logo

ELCH 2018: "Aufbruch in neue Welten“

Internationale Normung, Digitalisierung, Strategien und Algorithmen für die Cloud – es war hochkarätiges Vortragsprogramm, das die rund 150 Teilnehmer aus 22 Ländern am 16. und 17. Oktober beim Europäischen Liftkongress (ELCH) in Villingen-Schwenningen geboten wurde. Der Kongress stand unter der Überschrift "Aufbruch in neue Welten". Eröffnet wurde er von Esfandiar Gharibaan, Obmann CEN/TC 10, anschließend referierte Roberto Zappa, Präsident der European Lift Association. Auf großes Interesse stieß am ersten Tag der Besuch des Testturms von thyssenkrupp Elevator im nahegelegenen Rottweil.

Leserkommentare

nach oben