Mittwoch, 21. November 2018
LIFTjournal Logo

Smarte Türantriebe

Wo Menschen in Bewegung sind, sorgt die Firma Langer & Laumann dafür, dass sie schnell und ungehindert vorwärts kommen. Das Unternehmen öffnet die Aufzugtüren verschiedenster Varianten.

/cache/images/langer_laumann_tuerantrieb-nachher-9dc7ae54e5658ec7972f4552d0a6a9d6.
L&L QKS 6 Türantrieb – nachher... (Foto: © Langer & Laumann)

Der Firma Langer & Laumann ist es gelungen, die smarten L&L QKS 6 Türantriebe zu entwickeln. Durch 20-jährige Erfahrung und intensiver Zusammenarbeit mit Monteuren wurden die L&L QKS6 Umbaupakete ständig weiterentwickelt und auf höchstem Niveau verbessert.

Es handelt sind um Hochleistungsantriebe für Aufzugstüren mit einem besonders geringen Schwellenabstand zum Beispiel für Krankenhäuser, Hotels, Einkaufszentren, und vielen anderen Gebäuden mit hohem Personenaufkommen.

Robuste Modernisierungslösung

HandwerkAuch Hochleistungstüren unterliegen der Abnutzung und dem Verschleiß. Deshalb entwickelte die Firma Langer & Laumann eine extrem robuste Modernisierungslösung für höchste Ansprüche. Die vormontierte Türmaschine aus 3 mm starkem Stahl zeigt schon, dass hier sehr viel Wert auf Qualität gelegt wird. Durch den Umbau des vorhandenen speziellen Mitnehmerschwertes entfällt nicht nur der teure und zeitaufwändige Umbau der Schachttüren, sondern auch ein Versetzen oder Einkürzen der Aufzugskabine. Dadurch ist der Aufzug schnell wieder einsatzbereit.

L&L QKS6 Türmaschinen lassen sich als eine Einheit, inklusive Laufschiene, mechanisch auf die jeweilige Aufzugskabine leicht und zügig aufbauen. Die alten, sehr massiven, originalen Türblätter können wiederverwendet werden. Dieses erspart aufwändige Anpassungsarbeiten an der Kabinenverkleidung, oder an den Schachttüren.

Der wartungsfreie TSG Antrieb sorgt dafür, dass die Türen sicher, schnell und leise öffnen und schließen. Die programmierbare TSG Elektronik erlaubt eine Vielzahl von benutzerdefinierten Einstellungsmöglichkeiten und erleichtert die Einrichtung für die Erstinbetriebnahme direkt am Gerät.

www.lul-ing.de

Leserkommentare

nach oben