(Foto: © Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd.)

IEE Expo und E2 Forum: Digitalisierte Aufzugtechnik

Aktuelles

Die IEE Expo findet vom 16. bis 18. Februar 2022 im Bombay Exhibition Centre in Mumbai statt und wird somit die erste IEE Expo nach der COVID-19-Pandemie sein.

Die Pandemie hat zu drastischen Veränderungen geführt. Diese betreffen sowohl die Dynamik der Aufzug- und Fahrtreppenfertigung als auch das Produktdesign, die Ausstattung und die Anpassung an die veränderten Bedürfnisse einer hygienebewussteren Bevölkerung. Ziel der International Elevator and Escalator Expo (IEE Expo) und der Konferenz E2 Forum ist es, Immobilienentwickler und Bauträger anzuziehen, um diesen die neuesten Technologien und Trends im Bereich der vertikalen Beförderung zu präsentieren.

Diese IEE Expo hat folgende Ziele:
• erstklassige technologische Fortschritte im Bereich der vertikalen Beförderung vorzustellen,
• den internationalen Austausch in Bezug auf technisches Know-how zu erleichtern,
• die wachsende Nachfrage nach vertikalen Beförderungsmöglichkeiten aufgrund von Smart Cities und der Urbanisierung hervorzuheben und
• Regierungen und andere Organisation, die sich für die Entwicklung von Smart Cities einsetzen, zu unterstützen.

Die Digitalisierung revolutioniert den Bereich der vertikalen Mobilität – und somit wandelt sich auch die Aufzugbranche. Da die Aufzughersteller neue digitale Funktionen integrieren, die ein sicheres, nahtloses und kontaktloses Gebäudeerlebnis schaffen, können Entwickler heute ein außergewöhnliches Fahrgasterlebnis bieten und gleichzeitig die Wartung und Reparaturen ihrer Aufzüge unter Kontrolle halten.

Im Hinblick auf Fragen der Hygiene und auf die Digitalisierung werden Fernüberwachungsdienste für Aufzüge und Fahrtreppen in der Post-COVID-Welt an Bedeutung gewinnen. Gleichzeitig werden neuartige Funktionen wie ein zentrales Dashboard, die Betriebsmanagementsysteme, die die Bewegung von Menschenströmen vorhersagen, sowie schnelle Installationsmethoden einen nahtlosen Betrieb und eine nahtlose Überwachung ermöglichen und das Kundenerlebnis neu definieren, betont der Organisator der IEE Expo in einer Pressemitteilung.

Die Rolle der IEE Expo im Laufe der Jahre

Foto: © Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd.Foto: © Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd.

Die letzte IEE Expo (2020) in Mumbai wurde von insgesamt 7.512 Einkäufern aus 27 Bundesstaaten und Unionsterritorien besucht. Etwa 3.591 dieser Einkäufer kamen aus dem Bundesstaat Maharashtra, während die übrigen 3.921 Messebesucher aus Assam, Goa, Gujarat, Karnataka, Neu-Delhi, Rajasthan, Tamil Nadu, Telangana, Westbengalen und anderen großen Bundesstaaten stammten.

"Die IEE Expo stieß bei Entwicklern, Beratern, Herstellern und anderen Interessengruppen der Branche auf großes Interesse", berichtete Prashant Mewada, Director Operations der Runwal Group, der an der IEE Expo 2020 teilgenommen hat: "Durch die Messe konnten wir viele Einblicke in die Branche gewinnen, die dabei helfen, die Erwartungen in Bezug auf Smart Cities, neue Gebäudetechnologien, erschwinglichen Wohnraum und andere Aspekte zu erfüllen."

Dritte Ausgabe des E2 Forums

Beim E2 Forum 2021 wurden die Chancen des wachsenden Marktes und des globalen technologischen Fortschritts in Indien hervorgehoben. Das dritte E2-Forum, das Anfang Oktober in Neu-Delhi stattfand, regte eine Diskussion zum Thema "Erkundung der neuen Normalität der vertikalen Beförderung mit Schwerpunkt auf Eisenbahnverkehr, Immobilien und Infrastruktur" an. Die Plattform bot Architekten, Planern und Betreibern von Aufzug- und Fahrtreppenanlagen die Möglichkeit, sich zu informieren, mit Herstellern und Entwicklern aus der Branche ins Gespräch zu kommen und Ideen auszutauschen.

Die Konferenz wurde vom führenden Verband der Immobilienentwickler CREDAI-MCHI als strategischem Industriepartner unterstützt, zusammen mit der Indian Railway Stations Development Corporation Ltd. (IRSDC) und dem indischen Branchenverband DEA (Delhi Elevator Association).

Integration des Konzepts der Smart City

Foto: © Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd.Foto: © Messe Frankfurt Trade Fairs India Pvt Ltd.

S. K. Lohia, Managing Director und CEO der Indian Railway Stations Development Corporation Limited (IRSDC), gab einen Ausblick auf den Plan der IRSDC, das Bahnsystem zu verbessern und das Konzept der Smart City einzubinden: "Fahrtreppen und Aufzüge sind ein unverzichtbarer Bestandteil von Massenbeförderungssystemen wie U-Bahnen sowie Bahnhöfen, Hochhäusern sowie Gewerbe- und Einzelhandelsflächen. Design und Sicherheit sind die wichtigsten Faktoren, die beim Einbau von Aufzügen und Fahrtreppen berücksichtigt werden müssen", so Lohia.

"Wir planen derzeit die Neugestaltung von Bahnhöfen unter dem Namen "RAILOPOLIS" – eine Miniaturausgabe einer Smart City nach den Grundsätzen des Konzepts des nationalen Transit-Oriented Development (TOD), für das ein hoher Bedarf an Aufzügen und Fahrtreppen besteht. Diese Anlagen müssen mit den modernsten Sicherheits- und Überwachungsvorkehrungen sowie Notfallmechanismen ausgestattet sein, um Fehlentwicklungen zu verhindern."

Aussteller: Wichtige Hersteller von Aufzugkomponenten werden bei dieser neuen Ausgabe der IEE Expo vertreten sein, darunter Çelikray, City Elevators Pvt Ltd, Giovenzana International B.V., mayr Antriebstechnik und Ziehl-Abegg. Darüber hinaus werden auch Unternehmen wie Bharat Bijlee, DATIS, Esquire, Excella, Expedite Automation, NBSL India und Tectronics ihre neuesten Produktlinien bei der neunten IEE Expo präsentieren.

ieeexpo.in.messefrankfurt.com/mumbai/en.html


Unterstützt von den Spitzenverbänden der Branche: Die IEE Expo 2022 wird von einflussreichen Branchenverbänden tatkräftig unterstützt, darunter die Maharashtra Chamber of Housing Industry (CREDAI-MCHI), AILUF (All India Lift Upliftment Federation), COSMA (Control Panel and Switchgear Manufacturers' Association), DEA (Delhi Elevator Association), GEIA (Gujarat Elevator Industrial Association), INBAC (Integrated Building Automation Community), KEMA (Karnataka Elevator Manufacturers’ Association), KHEMA (Karnataka Hydraulic Elevator Manufacturers’ Association), TEEA (Telangana Elevator and Escalator Association) und Elevator Innovation als Partner aus dem Bereich der Bildung.